Das Netzwerk ist unser Mehrwert
Jetzt Spenden
jetzt Spenden

Internationale Geschäftsstelle

Team in Bern

Flurina Derungs, Geschäftsleiterin

Seit Februar 2017 leitet Flurina Derungs die Internationale Geschäftstelle von FriedensFrauen Weltweit. Ein Leben in Frieden und Würde und frei von Gewalt und Diskriminierung für alle Frauen* – dieser Leitsatz liegt Flurinas Engagement für die Gleichstellung aller Geschlechter zugrunde. Seit vielen Jahren engagiert sich Flurina auf nationaler und internationaler Ebene für Frauenrechte und die Gleichstellung der Geschlechter. In der Entwicklungszusammenarbeit unterstützte sie ostafrikanische Frauenorganisationen, ihre Communities für die Prävention von geschlechtsspezifischer Gewalt zu mobilisieren. Als kantonale Gleichstellungsbeauftragte koordinierte Flurina Gleichstellungsaktionen in der Schweiz und als Sozialarbeiterin förderte sie die Selbstbestimmung von Frauen im Strafvollzug. Vor ihrer Tätigkeit bei PWAG arbeitete Flurina am Zentrum für Geschlechterforschung der Universität Bern, wo sie in den Bereichen Gender & Entwicklung, Gender & Menschenrechte, geschlechtsspezifische Gewalt sowie Frauen, Frieden & Sicherheit angewandte Forschung durchführte und unterrichtete. Flurina hat einen Masterabschluss in Sozialarbeit & Sozialpolitik und verfügt über ein Diplom in Gender, Justice, Globalisation.

Susanne Gfeller, Projektassistentin

Susanne Gfeller arbeitet seit Januar 2017 als Projektassistentin bei FriedensFrauen Weltweit. Sie hat einen Master in Middle Eastern Studies und Gender Studies der Universität Bern und einen Bachelor in Islamwissenschaften und Englischer Literatur der Universität Basel. Bereits 2012 war Susanne Gfeller für 7 Monate als Praktikantin bei PWAG tätig. Neben dem Studium arbeitete sie lange Zeit beim Staatssekretariat für Migration als Protokollführerin bei Asylanhörungen und absolvierte unter anderem ein Praktikum bei Geneva Call.

Insa Bloem, Projektassistentin

Insa Bloem verstärkt das Team der Geschäftsstelle seit März 2017 als Praktikantin und beendet hiermit zugleich ihr Masterstudium der Friedens- und Konfliktforschung an der Universität Marburg in Deutschland. Sie hat einen Bachelor in 'Sprachen und Kulturen des Indischen Subkontinents' und Soziologie der Universität Hamburg. Als Freiwillige sammelte sie Arbeitserfahrungen in den Bereichen Geschlechtergerechtigkeit, Menschenrechte und Aktionstheater in Indien und Bangladesch. Insa interessiert sich vor allem für Genderperspektiven in der humanitären Hilfe und im internationalen Strafrecht, sowie Protestkulturen und Erinnerungspolitik.

Caroline Morrissey, Freie Mitarbeiterin

Caroline Morrissey ist eine Expertin in Kulturbeziehungen und unterstützt PWAG auf freiwilliger Basis. Als ehemalige Direktorin des British Council in der Schweiz ist sie sehr erfahren im Entwerfen, Entwickeln und Umsetzen von Programmen und Projekten in der Schweiz und weltweit.