Jetzt Spenden
jetzt Spenden

Bücher und Filme

Ermutigende Berichterstattung

Friedliches Handeln hat viele Facetten! Wer sich vertiefter mit dem Themenkreis Frauen, gleichberechtigte Partizipation und Friedensarbeit auseinandersetzen möchte, ist mit den folgenden Publikationen gut bedient. Alle Filme und Bücher können über die Geschäftsstelle bezogen werden.

1000 Gesichter des Friedens

Dieses Buch erzählt die Arbeit der 1000 FriedensFrauen in englischer Sprache. Es porträtiert jede Frau mit einer kurzen Biographie und gibt einen Einblick in das Leben und Arbeiten der FriedensFrauen in 150 Ländern rund um die Welt. Das Buch wurde 2005 im Kontrast-Verlag publiziert und vom Schweizer Bundesamt für Kultur als eines der Schönsten Schweizer Bücher 2005 ausgezeichnet.

2208 Seiten, Hardcover, 19 x 12,5 cm
800 Fotografien in Schwarzweiss
Preis: CHF 40.– (zuzüglich Verpackungs- und Versandkosten)

Sie können sich auch die deutsche Onlineversion von 1000 FriedensFrauen Weltweit anschauen.

1000 Frauen und ein Traum

Der Dokumentarfilm zeigt wie aus der Idee, 1000 Frauen für den Friedensnobelpreis zu nominieren, ein globales Projekt wurde und erzählt die bewegenden Geschichten von engagierten FriedensFrauen.

Filmlänge: 55 Min.Der Film ist als deutsche, englische und arabische Version erhältlich und kann als DVD bei Offroad Reports bestellt werden: offroadreports(at)bluewin.ch Kosten: CHF. 48.–/ Euro ca. 32.– (plus Verpackung & Versand)

Buch: Konfliktlösungen für polarisierte Gesellschaften

 «Mediation and Governance in Fragile Contexts: Small Steps to Peace» ist das Resultat einer langjährigen Zusammenarbeit zwischen der 2011 verstorbenen kenianischen FriedensFrau Dekha Ibrahim Abdi und Simon J. A. Mason, Leiter des Mediation Support Teams am Center for Security Studies an der ETH Zürich. In ihrem Buch erklären sie, weshalb nicht nur das Gesamtbild in der Friedensarbeit wichtig ist und sie stellen einen innovativen Ansatz zur Lösung eines dauerhaften Problems vor: Wie können Konflikte in polarisierten Gesellschaften gelöst werden?  Das Buch kann hier über die ETH bezogen werden. Hören Sie ein Gespräch zwischen Kaltuma Hassan Noorow, der Tochter von Dekha Ibrahim Abdi, und Simon J.A. Mason.  (Englisch)

Good News – how women and men stop violence and save the planet

Good News! ist ein Buch, das sich der Logik der bad news widersetzt. Es ist ein ermutigendes Buch, das aufzeigt, dass Einzelne den Anstoss für eine erfolgreiche Änderung der Verhältnisse geben können. Mit 33 Reportagen aus der ganzen Welt zeigt es exemplarisch Veränderungen zum Guten. Herausgeberin ist die Koordinatorin von FriedensFrauen Weltweit für Westeuropa, Ute Scheub, zusammen mit der Heinrich-Böll-Stiftung. Erschienen im Oktober 2012. Im Moment nur in englischer Sprache vorrätig.

Aktuelle Gute Nachrichten finden Sie auf visionews.net.