Frieden braucht uns. Wir brauchen Sie!
Jetzt Spenden
jetzt Spenden

Aktuell

Aktuelles

Portrait von Projektleiterin Kin Chi Lau in der SRF-Sendung "mitenand"

Die Arbeit von FriedensFrauen sichtbar machen - das ist der Kerngedanke hinter dem Projekt "WikiPeaceWomen", das anlässlich des 10 Jahre-Jubiläums von PWAG ins Lebens gerufen wurde. Wir freuen uns daher sehr, dass diese Sichtbarkeit nun durch einen Beitrag des SRF zusätzlich verstärkt wird! Am Sonntag, 25. Juni 2017, 19:20 Uhr, SRF 1 wird PWAG Vorstandsmitglied Kin Chi Lau, die unser Projekt von Hong Kong aus koordiniert, in der Sendung "mitenand" von Mitja Rietbrock portraitiert!

Hier finden Sie die Sendung als Podcast und eine Übersicht über alle Sendetermine.

Über das WikiPeaceProjekt erfahren Sie hier mehr.

30 FrauenFriedensTische im Herbst 2017!

In diesem Herbst werden Frauen an 30 unterschiedlichen Orten auf der Welt zusammenkommen, um über ihre Rolle im Konflikt und der Friedensarbeit zu diskutieren und auf die Forderungen der UNO-Resolution 1325 aufmerksam zu machen. 

Wir freuen uns sehr, dass es in diesem Jahr Friedenstische geben wird in: Afghanistan, Algerien, Bangladesch, Brasilien, Burma/Myanmar,  Burundi,  DR Kongo (Süd-Kivu und Nord-Kivu), Fidschi, Honduras, Indien (Kaschmir und Manipur), Indonesien (Ost-Sumba und Bali), Kenia, Kolumbien, Laos, Mali (Bamako und Niono), Marokko, Mexiko, Nepal, Pakistan, Palästina, Philippinen, Senegal, Sri Lanka (Nuwara Eliya und Trincomalee), Sudan, Schweiz und Vanuatu.

Beim Projekt „Women’s PeaceTables“ leiten Frauen Friedenstische in Konflikt- und Postkonfliktgebieten. In Ländern mit laufenden Friedensverhandlungen werden unsere Friedenstische parallel zu den offiziellen Verhandlungen organisiert. Mehr über das Projekt erfahren sie hier.