Das Netzwerk ist unser Mehrwert
Jetzt Spenden
jetzt Spenden

Internationale Geschäftsstelle

Team in Bern

Flurina Derungs, Geschäftsleiterin

Seit Februar 2017 leitet Flurina Derungs die Internationale Geschäftsstelle von FriedensFrauen Weltweit. Ein Leben in Frieden und Würde und frei von Gewalt und Diskriminierung für alle Frauen* - dieser Leitsatz liegt ihrem Engagement für die Gleichstellung aller Geschlechter zugrunde. Seit vielen Jahren engagiert sie sich auf nationaler und internationaler Ebene für Frauenrechte und die Gleichstellung der Geschlechter - so in der Entwicklungszusammenarbeit in Ostafrika, als Gleichstellungsbeauftragte, als Sozialarbeiterin sowie in Lehre und Forschung. Flurina Derungs hat einen Masterabschluss in Sozialarbeit & Sozialpolitik und verfügt über einen CAS in "Gender, Justice, Globalisation".

Mithra Akhbari, Programmverantwortliche

Mithra Akhbari hat ein Lizenziat in Sozialanthropologie sowie einen CAS in Entwicklung und Zusammenarbeit und ist ausgebildete Mediatorin. Sie verfügt über langjährige Berufserfahrung in den Bereichen Migration, Mediation, geschlechtsspezifische Konflikttransformation, der Moderation von partizipativen Prozesse und ist vertraut in der Konzeption, Umsetzung und Evaluierung von Projekten. Seit März 2018 ist Mithra Akhbari Programmverantwortliche bei FriedensFrauen Weltweit. Vorher koordinierte sie verschiedene gendersensitive Projekte und Programme im Migrationsbereich in der Schweiz und in der internationalen Zusammenarbeit. Dabei vor allem in fragilen und konfliktgezeichneten Kontexten – insbesondere in Lateinamerika und dem Nahen Osten. Ausserdem war sie in der Lehre und als Themenbeauftragte für Gender und Konflikttransformation in der internationalen Zusammenarbeit tätig.

Caroline Morrissey, Netzwerk-Koordinatorin

Caroline Morrissey ist eine Expertin in Kulturbeziehungen und sie war über dreissig Jahre lang Direktorin des British Council in der Schweiz. Sie hat einen akademischen Abschluss in Pädagogik und ist sehr erfahren im Entwerfen, Entwickeln und Umsetzen von Programmen in der Schweiz und weltweit in den Bereichen, Bildung, Kunst, Klimawandel und Jugendengagement. Ebenso ist Caroline Morrissey erfahren im Ausbau und Entwicklung von Netzwerken. Im Jahr 2000 wurde ihr der britische Verdienstorden The Most Excellent Order of the British Empire verliehen.

Doritt Belohlavek, Kommunikation & Fundraising

Doritt Belohlavek ist eine erfahrene Kommunikations- und Fundraising-Spezialistin. Seit August 2017 ist sie für diesen Bereich bei FriedensFrauen Weltweit zuständig. Sie hat einen Magisterabschluss in Kulturwissenschaften, Sprachwissenschaften und Psychologie der Technischen Universität Dresden, sowie einen CAS in "Kommunikation für NGO's" der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW Olten. Ihre Magisterarbeit schrieb sie zum Thema Frauenbewegung und ist in diesem Bereich seit Jahren privat und beruflich engagiert.

Christa Bader, Administration

Christa Bader hat eine Kaufmännische Grundausbildung und ist sehr erfahren in ihrem Bereich. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Sachbearbeiterin in einem Treuhandbüro unterstützt sie FriedensFrauen Weltweit seit Mai 2018 im Bereich Administration. 

Ina Keilwerth, Hochschulpraktikantin

Ina Keilwerth studierte Politikwissenschaft und Ethnologie an der Universität Zürich. Ihre Masterarbeit schrieb sie zum Thema Frauenrechte in Tunesien und Irak. Nach dem Studium absolvierte sie ein Praktikum bei der Abteilung für Menschliche Sicherheit des EDA im Bereich Friedenspolitik in Subsahara-Afrika. Bei FriedensFrauen Weltweit unterstützt sie das Team seit Juni 2018 als Hochschulpraktikantin.